JBK Michelbach Jugendblasmusikkapelle Michelbach
Jugendblasmusikkapelle Michelbach

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll über Art, Umfang, Zweck und Verwendung erhobener Daten durch den Webseitenbetreiber [siehe ‚Impressum‘] informieren. Grundlage hierfür bieten die Seite „Cookie Richtlinie EU“ und die Datenschutzgrundverordnung, in Folge „DSGVO“ genannt. Begriffsbestimmungen zur DSGVO sind in Art. 4 der DSGVO abrufbar. Der Webseitenbetreiber nimmt Datenschutz sehr ernst und behandelt Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Im Zuge der Weiterentwicklung dieser Webseite werden auch Änderungen an der Datenschutzerklärung vorgenommen, wir empfehlen daher, diese in regelmäßigen Abständen zu lesen.

Zugriffsdaten

Der Webseitenbetreiber bzw. Webseitenprovider erhebt auf Grund eines berechtigten Interesses, (siehe Art. 6 (1) f) der DSGVO, Daten über Zugriffe auf diese Webseite und protokolliert diese als „Server-Logfiles“ am Server der Webseite. Folgende Daten werden in diesen „Server-Logfiles“ protokolliert:

· Besuchte Webseite

· Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

· Menge der gesendeten Daten in Byte

· Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten

· Verwendeter Browser

· Verwendetes Betriebssystem

· Verwendete IP-Adresse

Durch anonymisieren protokollierter Daten sind Rückschlüsse auf Personen nicht möglich.

Zugriffsdatenspeicherung erfolgt zur Verbesserung des Webseitenangebotes und aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufzuklären. Zugriffsdaten werden maximal 14 Tage gespeichert, im Falle einer Beweissicherung, bis der jeweilige Vorfall endgültig geklärt ist.

Erfassung personenbezogener Daten

Erhebt der Webseitenbetreiber personenbezogene Daten von Kontaktpersonen, diese nutzt und/oder weitergibt, erfolgt dies nur im gesetzlichen Rahmen der DSGVO.

Der Besuch dieser Webseite ist ohne Eingabe personenbezogener Daten möglich.

Umgang mit gespeicherten Daten und Verarbeitung

Werden Eingaben im Zuge einer Kontaktaufnahme vom Webseitenbetreiber gespeichert, werden diese sofort nach Erledigung des Anliegens wieder gelöscht. Ist daraus resultierend eine Weitergabe an Dritte erforderlich, erfolgt diese ausnahmslos nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Einwilligung der Kontaktperson(en), außer im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung. Kontaktaufnahme per E-Mail erfüllt den Status „Ausdrückliche, schriftliche Einwilligung“.

Cookierichtlinie (EU)