Termine:

20 Dez 2019
19:15 - 22:00
JBK - Probe
24 Dez 2019
Weihnachtsfeiertage :-)
24 Dez 2019
Weihnachtsfeiertage :-)

Musikalischer Wechsel seit 1999

Mit dem Kapellmeisterwechsel von Hans Mahrl auf Karl Mayer vollzog sich der letzte musikalische Wechsel an der Spitze der Jbk. Mahrl, der als Musikschuldirektor des Verbandes Perschlingtal (Pyhra, Michelbach, Stössing) einen zeitaufwändigen Job zu bewältigen hatte, gab bei der Generalversammlung 1999 die musikalische Leitung somit in jüngere Hände ab.

Unter der Leitung des Kapellmeisters Mag. Karl Mayer steht die Jbk bis heute und steuert weiter einer musikalisch niveauvollen und anspruchsvollen Zukunft entgegen. Seit 2007 leitet Christiane Stadler die Nachwuchsarbeit der Jbk, das Jugendorchester. Dieses vormals von Kpm. Karl Mayer geleitete Ensemble kann als optimale Vorbereitung für die Aufgaben in der Jbk gesehen werden. Die Tatsache, dass der Nachwuchs in den letzten Jahren stets in hoher Zahl in die Kapelle drängt, zeigt, wie erfolgreich unsere Nachwuchsarbeit – im Vergleich zu anderen Gemeinden – geleistet wird!

Der letzte markante Wechsel in der Obmannschaft erfolgte 2005, als Rudolf Weinkirn seine Agenden an den bis dato amtierenden Obmann-Stellvertreter Jochen Katzensteiner weitergab. Dieser führt die Jbk mit vorbildhaftem Einsatz und konnte so zu einer weiteren Festigung des Vereines beitragen.

Seit 2009 wird auch der Kammermusikwettbewerb der BAG St.Pölten in der Michelbachhalle abgehalten. Somit kommen auch immer mehr Musiker der Musikkapellen unseres Bezirkes nach Michelbach.

Weiters finden sich seit einigen Jahren einige Musiker zusammen, um ihrem Interesse an der Oberkrainer-Musik zu frönen. Markus Kainzbauer fungiert als Leiter dieser Gruppe, die zwar selbständig agiert, aber nie die Jugendblaskapelle außer Augen verliert. Auftritte beim Feuerwehrfest in Michelbach bzw. beim Ägydikirtag in Stössing u.v.m. sorgten für Werbung für die Blasmusik aus unserem Ort. Man kann die Aktivitäten als bereichernde Fortbildung musikhungriger Mitglieder, die durch ihr vermehrtes musikalisches Engagement dem Wohl der Jugendblaskapelle dienen, sehen.

Höhepunkt unserer 25-jährigen Geschichte war mit Sicherheit das Bezirksmusikfest am 12.September 2010 inkl. Marschmusik–Bewertung in Michelbach. 18 Musikkapellen aus der Umgebung nahmen an der Bewertung teil, und das ganze Fest – beginnend mit einer Feldmesse, einem Frühschoppen, der Wertung und einem Dämmerschoppen mit der "Lilienfelder Bezirksböhmischen" – wurde zu einem unvergesslichen Event in der Geschichte der Jbk.

So stehen wir heute mit über 50 aktiven Mitgliedern als eine der größten Musikkapellen des Bezirks da. Unser über das Jahr geleistetes Pensum an selbst gestalteten Veranstaltungen und musikalischen Auftritten ließ die Jbk zu einem unverzichtbaren Kulturfaktor in Michelbach und Umgebung werden.

Darauf sind wir stolz!